zurück

jura2000 Gewerbeschau und Ausbildungsplatzbörse

gewerbeschau2014_2.jpg

Nutzung regionaler Potenziale

Gut besucht war die jura2000 Gewerbe- und Regionalschau am Wochenende vom 12. und 13. April in Greding.

Besonders am Sonntag lockte das große Angebot an Ausstellern interessierte Besucherinnen und Besucher. „Die Herausforderungen der Globalisierung machen nicht vor unserer Region halt“, bemerkte Franz Stephan, stellvertretender Vorsitzender von Altmühl-Jura, bei seiner Begrüßung. „Mit dieser Leistungsschau wollen wir zeigen, dass das Angebot zwischen den Metropolregionen hervorragend ist.“ Gerade den jungen Menschen solle gezeigt werden, dass es in der ländlichen Region lebenswert sei. Das Angebot an Nahversorgung ist dabei ebenso wichtig, wie die Ausbildung und der Arbeitsplatz. Mit der Gewerbeschau und der verbundenen Ausbildungsplatzbörse stehen diese beiden Themen für die zwölf Altmühl-Jura Gemeinden im Mittelpunkt. „Denn wir wollen, dass die Wertschöpfung in unserer Region bleibt“, ergänzte Stephan. Max Netter, stellvertretender Landrat des Landkreises Roth, lobte die gute Zusammenarbeit der drei Regierungsbezirke ebenso wie der Ingolstädter Bundestagsabgeordnete Dr. Reinhard Brandl. „Diese Zusammenarbeit ist über die Region hinaus beispielgebend“, lobte Brandl die Arbeit von Altmühl-Jura. Mit der Gewerbeschau biete die Regionalmanagementinitiative ein schönes ...

[mehr lesen]
gewerbeschau2014_1.jpggewerbeschau2014_4.jpggewerbeschau2014_5.jpggewerbeschau2014-8.jpggewerbeschau2014-9.jpg

Ihr Ansprechpartner

Altmühl-JuraAm Ludwigskanal 2
92339 Beilngries
Tel.: 08461/606355-0
Fax: 08461/606355-10
E-MailVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen