Altmannstein | Beilngries | Berching | Breitenbrunn | Denkendorf | Dietfurt
Greding | Kinding | Kipfenberg | Mindelstetten | Titting | Walting

Im Herzen des Naturpark Altmühltal.

Limesrundweg

Wanderweg 10

6 Stunden 18 km GPX - Datei

Themenweg / Lehrpfad Rundtour ÖPNV: Hin- und Rückfahrt möglich

Wegbeschreibung

Palisadenzaun am Pfahlbuck Kipfenberg

Der Weg hält sich im ersten Teil zwischen Kipfenberg und Hirnstetten weitgehend an den Verlauf der einstigen römischen Nordgrenze. Nach Überquerung der Altmühlbrücke folgen Sie der Straße "Sonnenleite" an der Schule vorbei hoch in den Wald. Sie kommen am begehbaren Limeswachtturm (Nachbau aus Holz) vorbei, daneben finden Sie die Fundamente des originalen Steinturmes sowie ein Stück nachgebauten Palisadenzaunes aus Holz. Sie erreichen eine Freifläche (Rohrfeld) und wandern halbrechts weiter durch den Wald. Nach dem Überqueren der Straße biegen Sie kurz darauf nach links ab, gehen am Acker entlang und sehen linkerhand Pfahldorf liegen. Wieder kreuzen Sie eine Verkehrsstraße und wandern am Limes, der teilweise von einer Hecke bewachsen ist, in Richtung Hirnstetten. Nordöstlich von Hirnstetten verlässt der Weg den Limes und führt über einen gut ausgebauten Feldweg (Schafhauser Weg, vgl. Weg 15 - "Ins Anlautertal") in den Ort (Einkehrmöglichkeit). Vom südlichen Ortsausgang führt der Weg erst südlich, dann nördlich der Verbindungsstraße nach Pfahldorf bis in den Ort (Einkehrmöglichkeit). Sie durchwandern Pfahldorf (Einkehrmöglichkeit) und verlassen das Dorf über Feldwege in östliche Richtung. Nach gut einem Kilometer zweigt die Strecke rechts ab und bald darauf wieder nach links. Parallel zur Nordic-Walking-Strecke Nr. 1 erreichen Sie die Altmühlbrücke bei Böhming (ein kurzer Abstecher zum Gelände des ehemaligen römischen Kastells lohnt sich). Es geht nun kurz über den Altmühltal-Radweg und dann nach links über einen Wiesenweg hoch auf den Hang. Schließlich wandern Sie an den Sportanlagen in Kipfenberg, dem Kunstwerk "No limit" - sieben Steinstelen, die den Limesverlauf symbolisieren sollen, und weiteren Holzkunstwerken ("Römer" an der Altmühlbrücke, "Die Spirale" an der Kreuzung Lederpeter/Försterstraße) vorbei weiter zum Parkplatz (Ausgangspunkt) auf der gegenüberliegenden Altmühlseite. 
Es besteht im Anschluss noch die Möglichkeit, über den Limesweg zum Römer und Bajuwaren Museum auf Burg Kipfenberg zu wandern.

Begehbarkeit und Sicherheitshinweise

Der Weg verläuft größtenteils auf Feld- und Waldwegen.

Info-Adresse

Markt Kipfenberg

Tourist-Information

Marktplatz 20

85110 Kipfenberg

08465 9410-40 E-Mail Website Karte

Ausgangspunkt und Parkmöglichkeit

Parkplatz Bushaltestelle Försterstraße

Försterstraße

85110 Kipfenberg

Karte

Limesturm am Limesweg in KipfenbergLimesrundweg bei Pfahldorf in KipfenbergKatzensteig Böhming am SchmetterlingswegWegkreuz am Schmetterlingsweg Katzensteig BöhmingKunstwerk "No limit" in KipfenbergKunstwerk "Römer" in Kipfenberg