Altmannstein | Beilngries | Berching | Breitenbrunn | Denkendorf | Dietfurt
Greding | Kinding | Kipfenberg | Mindelstetten | Titting | Walting

Im Herzen des Naturpark Altmühltal.

Regionalmanagement 2019-2021

Am 07. Dezember 2018 traf der Bewilligungsbescheid in Höhe von knapp 300.000 Euro für das Regionalmanagement in der Geschäftsstelle von Altmühl-Jura ein.

a-j-weihnachts-jour-fixe_bescheid_2.jpg

Insgesamt erhalten die zwölf Altmühl-Jura Gemeinden zur Umsetzung der geplanten Projekte und Maßnahmen in den kommenden drei Jahren (2019 – 2021) knapp 300.000 €. Die Altmühl-Jura Bürgermeister freuten sich im Rahmen des Altmühl-Jura Weihnachts-Jour-Fixe-Termins am 12.12.2018 über die positive Nachricht, die ihnen der Geschäftsführer der Altmühl-Jura GmbH Manfred Preischl und die Regionalmanagerin Kathrin Peter überbrachten.

Im Regionalmanagement kamen die Mitglieder des Regionalbeirats am 04. Juni 2019 zur ersten der jährlich einmal stattfindenden Regionalbeiratssitzungen in der insgesamt dreijährigen Förderphase (2019-2021) zusammen. Im Rahmen der Veranstaltung legte die Regionalmanagerin Kathrin Peter den Mitgliedern (Altmühl-Jura Bürgermeister/innen; Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie vertreten durch Rita Walter; Regierung von Oberbayern vertreten durch Barbara Merz; LEADER-Koordinatorin Oberbayern Nord und Kelheim Agnes Stiglmaier; LAG-Managerin Lena Oginski) nach einer kurzen Rückschau auf die vorangegangene Förderphase den aktuellen Stand der Umsetzung der geplanten Maßnahmen und Projekte im Zeitraum Januar bis Mai 2019 dar.

Maßnahmen in den einzelnen Handlungsfeldern: