Altmannstein | Beilngries | Berching | Breitenbrunn | Denkendorf | Dietfurt
Greding | Kinding | Kipfenberg | Mindelstetten | Titting | Walting

Im Herzen des Naturpark Altmühltal.

Kneipp-Tretbecken

Im Osten des Ortes Breitenbrunn am Sankt-Sebastians-Weg finden wir das Kneipp-Tretbecken, es wird von der Sankt-Sebastians-Quelle gespeist, die am Fuße der Wallfahrtskirche ihren Ursprung findet.

tretbecken-2-min.jpg

Die Quelle ist in ein begehbares Haus eingefasst. Der abfließende Bach mündet nach etwa 180 m in die Bachhaupter Laber. Dem Quellwasser wird eine heilkräftige Wirkung nachgesagt, da es im Jahr 1672, so glaubt man, die Ursache für die plötzliche Genesung der tödlich kranken Türmersfrau war. Diese ließ, nach der zweiten Heilung eines Fußleidens im Jahr 1691, zu Ehren des heiligen Sebastian das Quellhaus errichten.

Am idyllischen Platz vor dem Tretbecken, finden wir eine Brotzeitbank, Sitz- und Liegegelegenheiten zum gemütlichen Pausieren während einer Fahrradtour oder einem Wandertrip. Die Kneipp-Anlage ist frei zugänglich und lädt zum Verweilen und zu einer kurzen Erfrischung ein. Das Wahrzeichen von Breitenbrunn, die Sankt-Sebastians-Kirche dabei immer in Blickweite, diese befindet sich östlich mitten im Grünen auf einem Fels.