Altmannstein | Beilngries | Berching | Breitenbrunn | Denkendorf | Dietfurt
Greding | Kinding | Kipfenberg | Mindelstetten | Titting | Walting

Im Herzen des Naturpark Altmühltal.

Klosterbetriebe Plankstetten GmbH

Öffnungszeiten: geschlossen, öffnet Montag um 08:00 Uhr

Montag bis Freitag: 08:00 bis 16:30 Uhr

Die Benediktinerabtei Plankstetten wurde vor fast 900 Jahren gegründet und ist ein lebendiges Kloster, das mit viel Engagement von derzeit 15 Mönchen geführt wird. Oft wird es "Das Grüne Kloster" genannt, weil es bereits seit 1994 nach den Richtlinien des Ökologischen Landbaus arbeitet und Partner von Bioland ist. Die Mönche versuchen ihre Lebens- und Wirtschaftsweise soweit als möglich in Einklang mit ihrer Umwelt und der Schöpfung Gottes zu bringen.
Zu den ökologisch wirtschaftenden Klosterbetrieben gehören das Klostergut Staudenhof, eine Bäckerei, eine Metzgerei, eine Gärtnerei, eine Imkerei und Brennerei. Aus den landwirtschftlichen Urprodukten stellen die Klosterbäckerei und -metzgerei handwerkliche, hochwertige und ökologische Lebensmittel her. Die eigenen Produkte werden im Klosterhofladen angeboten und in der Klosterküche zu kulinarischen Leckerbissen zubereitet, die in der Klosterschenke oder im Gäste- und Tagungshaus auf den Tisch kommen.

Klosteransicht OstKlosterköcheMetzgermeister FertlBäckermeister Frater Bonifatius HolzmannIm GemüsegewächshausBei der Feldarbeit