zurück

Detailinformationen

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)

Bewerbungsschluss: keiner

Mit dir läuft´s und ohne dich läuft gar nichts. Du bist zuständig dafür, dass die Heizung funktioniert, Warmwasser aus dem Hahn kommt und das Raumklima stimmt. Ohne dich wären die meisten Menschen also ziemlich aufge­schmissen.

Deine Aufgabengebiete heißen Sanitär, Heizung, Klima – und der Anlagenmechaniker ist ein Handwerksberuf. Aber gedacht wird dabei heute in Systemen und gearbeitet wird mit High-Tech. Du installierst die Systeme, nimmst sie in Betrieb und überwachst sie. Zu deinem täglichen Handwerkszeug gehören daher neben dem klassischen Werkzeugkoffer auch der PC, ein Tablet und komplexe Software­lösungen.

Ganz klar, der Beruf des Anlagenmechanikers ist ein Handwerk. Bohren, schweißen, schrauben, löten, Bleche bearbeiten, Rohre und Leitungen verlegen, Anlagen einbauen, das sind die ganz praktischen Tätigkeiten des Anlagenmechanikers.

Die 3 ½-jährige Ausbildung bietet dir den perfekten Mix aus Praxis und Theorie, denn sie findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt.

Als Anlagenmechaniker-Azubi bist du bei uns in den Bereichen Sanitär, Heizung und Klimatechnik tätig. Du lernst die Planung und Installation der Anlagen sowie deren Wartung und Pflege. Dabei siehst du abwechslungsreiche Bauvorhaben, arbeitest in Einfamilienhäusern und beeindruckenden Großprojekten. Aber auch die menschlichen Kontakte kommen nicht zu kurz: Du berätst den Kunden, empfiehlst geeignete Systeme und erklärst deren Bedienung. Der Anlagenmechaniker ist kein reiner Handwerker, sondern gehört auch zur Dienstleistung.

Der Anlagenmechaniker SHK ist ein abwechslungsreicher und weitgehend krisensicherer Beruf mit zahlreichen Entwicklungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Sofern du Interesse an Technik hast, über handwerkliches Geschick verfügst und den freundlichen Umgang mit Kunden schätzt, dann sollten wir uns kennenlernen!

Anforderungen

Du solltest einen erfolgreichen Abschluss der Mittelschule oder Realschule mitbringen. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, bei der du auch regelmäßige überbetriebliche Lehrgänge absolvierst.
Für gute schulische Leistungen (abgelegte Gesellenprüfung Teil 1) erhältst du eine Erhöhung der monatlicher Ausbildungsvergütung.

Nach erfolgreichem Absolvieren deiner Ausbildung hast du beste Aussichten auf eine Übernahme und eine Weiterbildung bei uns.

Mindestvoraussetzung

  • Qualifizierender Mittelschulabschluss oder vergleichbar

Bewerbungsmodalitäten

  • Klassische Bewerbungsmappe
  • E-Mail-Bewerbung
  • Telefonische Kontaktaufnahme

Offene Stellen

  • Jahr 2022: 1

Weitere Informationen zur Ausbildung

  • Ausbildungsort: Berching
  • Berufsschulstandort: Neumarkt i.d.Opf.
  • Übernahme möglich: ja

Weitere Informationen zum Betrieb